Skip to main content

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!

|   Aktuelles

Und mit ihm ging es bunt und fröhlich in ein neues Kitajahr, durch das wir alle hoffentlich gesund, aber die Kinder auch „beschützt" und „gestärkt" kommen. Ganz nach dem diesjährigen Motto des Weltkindertages „Kinder haben Rechte".

Sich beschützt zu fühlen ist ein Grundrecht von Kindern und setzen wir in der Kita dementsprechend um , indem wir gut auf sie aufpassen, sie im Blick haben, ihre Bedürfnisse (er-)kennen und danach handeln. Auch der Glaube an Gott, gibt ihnen Kraft und Sicherheit, sich auf etwas „höheres" verlassen zu können, darauf vertrauen zu können, beschützt zu werden.

Aber auch gestärkt zu werden ist ein großes essentielles Recht , um somit Widerstände zu überwinden, mit „negativen" Erlebnissen, Situationen,... umzugehen, sich nicht unterkriegen zu lassen , es noch einmal zu versuchen,... um daraus zu wachsen, „mutig und stark" zu werden.

Wir „Großen" nennen das auch „Resilienz" (Widerstandsfähigkeit).

Der Herbst bietet dazu viele Möglichkeiten, sich draussen in der freien Natur auszuprobieren, eigene Grenzen kennenzulernen, Hindernisse zu überwinden (auf Bäume klettern, über Baumstämme balancieren, auch mal im Wald hinplumpsen, durch Pfützen springen sich trauen Erde oder einen Regenwurm anzufassen, in einen Laubhaufen springen, den Drachen nochmal hochziehen bis er fliegt,...

Was gibt das den Kindern?

Freude, Spaß am Tun, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein,...

Was brauchen Kinder dafür?

Lob, Ermutigung, aufmunternde Worte („Du schaffst das!" „Ich glaub an dich"), positive Vorbilder (warum nicht selbst mal in den Laubhaufen oder in die Pfütze springen?!) ,...

Wir in der Kita freuen uns auf jeden Fall jeden Tag, so etwas mit Euren Kindern erleben zu dürfen und ihr Tun, ihre Freude dabei, ihre positive Entwicklung begleiten zu dürfen!


Zurück